auf und davon

Wanderschuhe mit Blumen

Sie wäre manchmal gern auf und davon gegangen, aber das liege nicht im Bereich ihrer Möglichkeiten, ergänzt meine Haustür ein wenig müde. Zum ersten Mal sehe ich einen kleinen Kratzer auf Hüfthöhe im dunkelgrauen Lack. Statt danach zu fragen, frage ich, wohin sie gerne ginge, wenn sie könnte. Sie antwortet nicht. Frag lieber nach dem Kratzer, sagt sie. Der ist nämlich frisch, vom letzten Wochenende, einer deiner Gäste hat einen Kinderschreibtisch hereingetragen, als der Wind mich bewegte und wir aneinander stießen, der Tisch und ich. Das wusste ich nicht, sage ich. Er hat sich bei mir entschuldigt, sagt sie, dein Gast, er hat mit seiner Hand darüber gestrichen. Den Kratzer behalte ich gerne als Erinnerung daran. Ich will es aber doch wissen:

Wohin würdest du gerne gehen? Auf und davon, sagt sie. Und ich höre sie lachen. Kennst du den gestiefelten Kater? und bevor ich antworten kann: der hat hier gelebt, bis sein Besitzer starb, und sein Sohn nichts weiter als den Kater erbte, während seine Brüder einiges mehr bekamen. Der Kater hatte mit mir oft von der weiten Welt geträumt, und jetzt war es plötzlich so weit: er wäre vom Sohn umgebracht oder ausgesetzt worden, wenn er nicht gehandelt hätte: Er bat um ein Paar Stiefel, und die bekam er tatsächlich, und dann – ich könnte schwören, dass sie ein wenig gerührt klang, die alte Tür – ging er auf und davon. Hast du ihn je wiedergesehen, fragte ich. Die Haustür schwang ein wenig hin und her, sie verstand etwas von Spannungsaufbau, und antwortete dann: Nachdem der Kater mit seinen Stiefeln durch die Welt gelaufen und mit viel Mut und Phantasie seinem Besitzer das, was er brauchte (das waren vor allem gute Ausgangsbedingungen, ein wenig Geld und eine spannende Beziehung) organisiert hatte, kehrte er zurück. Natürlich. Er kehrte zurück und das kannst du glauben, er hat mir eine Menge guter Geschichten mitgebracht.

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s