Purzelbaum der Worte

schreiben

Nehmt euer Schreibzeug und schreibt…: Eine Möglichkeit, Gruppen oder Einzelne zu begleiten, liegt darin, einen „Flow“ im Schreiben zu erreichen. Und das  kann dann ungefähr so aussehen:

„Die freundliche Aufforderung lautet: Nehmt euer Schreibzeug, und schreibt assoziativ, unzensiert, zunächst ohne Form, nur für euch. Thema: „Ich an diesem Morgen“.

Ich musste an diesem Morgen extra einen Stift einpacken, weil ich sonst nur den Einkaufszettel mit der Hand schreibe. Aber es geht.

Aus dem Stift in meiner Hand fallen Worte, fließen Worte, werden Worte ausgespuckt, die auf dem Papier auf meinem Schoss landen und dann dort stehen.

Um diese Worte wird nicht gerungen, sondern sie werden so stimuliert, dass sie wie von selbst erscheinen.

Obwohl mir erst gar nichts einfiel, kamen doch irgendwelche Worte aus meinem Stift.

Ich hatte keine Lust, das Ganze in dann in die Form einer Geschichte zu bringen, und doch floss aus meinem Stift eine Geschichte auf mein Blatt.

Und diese Geschichte ist jetzt meine Geschichte.

Sie ist ganz mein eigenes, wie mein eigenes Blut oder mein eigenes Gesicht, und das Erstaunlichste:

Sie sagt mir was. Über mich. Sie ist besser als ein Spiegel, denn sie sagt mir was über meine Persönlichkeit. Meine Themen. Meine Widerstände. Meine Narben. Das was weh tut und das was beflügelt und alles was so dazwischen ist.

Und wenn wir uns diese Geschichten in der Gruppe vorlesen, dann merken wir, dass in jeder Geschichte der anderen etwas auch von mir drinsteckt. Fast überall kann ich anschließen, habe ähnliche Erfahrungen, lerne etwas über die anderen, über ihren Blick auf das Leben, ihre Erfahrungen.

Ein Purzelbaum der Worte, nach leichtfüßigem Verlassen des Stifts, in die Tiefe. Wo sie sich arrangieren zu einer Fortsetzungsgeschichte meines Lebens.“

Kommentar erwünscht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s